(St.) Amandus


A Dictionary of London. . 1918.

Look at other dictionaries:

  • Amandus Abendroth — Amandus Augustus Abendroth (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator und seit 1831 Bürgermeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Adamson — (1914) Adamsons bekanntestes Werk: das Russalka Denkmal i …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Augustus Abendroth — (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator, Ritzebütteler Amtmann und seit 1831 hamburgischer Bürgermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus-Abendroth-Gymnasium — Schulform Gymnasium Gründung 1810 Land Niedersachsen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus — oder Amand ist der Vorname folgender Personen: Amandus (Bagaudenführer), Rebell gegen Diokletian († 286) ein Flottenführer des Licinius, siehe Abantus Amandus von Straßburg, Heiliger, Bischof von Straßburg († um 355) Amandus von Bordeaux, Bischof …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Karl Vanselow — (* 27. August 1699 in Dobberphul bei Wollin;[1] † 5. Juli 1771 in Plathe) war ein deutscher Bürgermeister und Sachbuchautor. Er veröffentlichte Personenlexika zur Geschichte Pommerns. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus von Straßburg — Amandus (lat. der Liebenswerte, * um 290; † um 355 vermutlich in Straßburg) war ein Heiliger und erster Bischof von Straßburg. Er wird erwähnt als Teilnehmer am Konzil von Serdica (um 342/343) und der (fiktiven) Synode der gallischen Bischöfe in… …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus — ou Æneus Salvius Amandus Augustus était un rebelle dans les Gaules sous l empereur romain Dioclétien. Biographie Amandus fomenta une révolte dans les Gaules vers l an 285. Après la mort de l empereur Carin, secondé par un nommé Élien, il prit la… …   Wikipédia en Français

  • Amandus Adamson — Amandus Heinrich Adamson (12 November 1855, Uuga Rätsepa, near Paldiski – 26 June, 1929, Paldiski) was an Estonian sculptor. LifeBorn into a seafaring family, Adamson excelled in wood carving as a child. He studied at the Imperial Academy of Arts …   Wikipedia

  • Amandus Carl Vanselow — Amandus Karl Vanselow (* 27. August 1699; † 5. Juli 1771 in Plathe) war ein deutscher Bürgermeister und Sachbuchautor. Er veröffentlichte Personenlexika zur Geschichte Pommerns. Leben Vanselow war Bürgermeister der Stadt Plathe in Pommern sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Mey — (* 31. März 1837 in Gemlitz bei Danzig; † nach 1893) war ein westpreußischer Landwirt und Mitglied des Reichstags des Deutschen Kaiserreichs. Leben Nach einer dreijährigen Militärzeit war Mey als Landwirt in Wotzlaff (Kreis Danziger Niederung)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.